Snowboard Ridestyle: Freeride, Freestyle, All-Mountain oder Jib?

Posted on Posted in Snowboard Arten

Snowboard Ridestyle

Ein sehr wichtiger Aspekt beim Kauf eines Snowboards ist der Ridestyle des Boards. Hast du deinen persönlichen Ridestyle gefunden? Weißt du welcher Snowboard Ridestyle dich glücklich machen wird? Nein? Dann musst du diesen Beitrag lesen um mehr über Snowboard Ridestyle zu erfahren.

Freeride

Zuallererst werde ich auf die Vor- und Nachteile des Freeride Boards eingehen. Das Freeride Board hat meist unterschiedliche Längen nach rechts und links, also ein directional shape, sodass man es überwiegend mit einer Seite fahren kann. Ausserdem bietet das Board keine hohe Flexibilität, wodurch Parks usw. so gut wie unbefahrbar sind. Allerdings bietet dieses Board eine bessere Stabilität und somit ist Geschwindigkeit der ausschlaggebende Punkt dieses Boards. Durch einen Setback beim Board, also die Bindung etwas nach hinten verschoben, bekommt man einen Aufschub und kann somit wunderbar bei Powder Schnee fahren.

 

Freestyle

Das Freestyle Board ist einmal genau das Gegenteil. Dieses Board hat erstens zwei gleich lange Seiten, also ein twin shape, wodurch es beidseitig gefahren werden kann und zweitens ist es viel flexibler. Dadurch ist es viel einfacher im Park zu fahren, da man bei Sprüngen viel mehr Kraft hat, die durch die Flexibilität gegeben ist. Dadurch ist aber auch die Stabilität geringer und somit nicht so für Geschwindigkeit geeignet.

All-Mountain

Das All-Mountain Board ist ein Mix aus Freeride und Freestyle. Wie der Name schon sagt, „all-mountain“. Dieses ist nicht so flexibel wie das Freestyle Board hat dadurch aber mehr Stabilität. Und anders Rum gesehen ist es flexibler als das Freeride Board dafür aber nicht so stabil. Dieses Board eignet sich sehr gut für Anfänger, da man hiermit eigentlich auf jedem Terrain fahren kann.

Jib

Das Jib Board ist eigentlich ähnlich dem Freestyle Board aufgebaut mit einem Unterschied an den Kanten. Und zwar sind die Kanten leicht nach oben abgerundet, sodass Boxen, Rails usw einfach zuüberwinden sind. Allerdings verliert dieses Board die Fähigkeit zu Carven ganz, sodass dieses eigentlich nur für den Park gedacht ist.

Das wars zu den Snowboard Ridestyle. Ich hoffe ich konnte euch bei eurem Kauf helfen.

Bei Gelegenheit könnt ihr ja einfach in meinem Shop vorbei gucken. Dort werde ich immer wieder günstige Angebote online stellen und euch diese zum Kauf anbieten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.